BIBLIOTHEK

Die Europaschule verfügt über eine große Seltenheit: eine hauseigene Schulbibliothek. Sie existiert seit mehr als 30 Jahren. Die Bibliothek ist Treffpunkt für die Schülerinnen und Schüler, um in Pausen und Freistunden zu lesen, zu verschiedenen Themen zu recherchieren, an den zahlreichen Tischen zu arbeiten oder im gemütlichen Sofa zu relaxen. Sie bietet Ruhe und einen Rückzugsort aus dem Schulalltag.

Es gibt bei 20.000 Büchern zu jedem Thema etwas. Kinder- und Jugendromane, Romane für Erwachsene, Sach- und Fachbücher zu allen relevanten Themen bis hin zu Spaß und Hobby. Hier liegt die Tagespresse aus, einige Zeitschriften, Comics und Mangas. Abiturienten finden zur Vorbereitung des Abiturs Trainer und Lernhilfen für ihre Abiturfächer.

In der Bibliothek stehen14 Computer zur Verfügung, an denen die Schülerinnen und Schüler in Freistunden und den Mittagspausen arbeiten und recherchieren können. Diese Kombination - Buch- und Internetrecherche - wird auch von den Lehrerinnen und Lehrern mit Kursen oder Klassen im Unterricht genutzt. Außerdem finden in den Räumen der Bibliothek regelmäßige Veranstaltungen wie Autorenlesungen und Vorlesewettbewerbe statt.

Leiterin ist seit Beginn des Schuljahres 2017/18 die Bibliothekswissenschaftlerin Angelika Neuhaus (M.A.).

DSC_0433.jpeg
DSC_0408.jpeg
DSC_0430.jpeg
DSC_0402.jpg
DSC_0407.jpeg
DSC_0400.jpeg
DSC_0431.jpeg
 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montags, Mittwochs und Donnerstags (Langtage) von 9.30 -14.30 Uhr

Dienstags und Freitags (Kurztage) von 9.30- 12.30 Uh

 
 

Kontakt

 

ANGELIKA NEUHAUS

Bibliothekarin